Beschreibung Schiff

Die Solveig

Stahlkonstruktion mit Know-How

070

 

 

Mit dem Nachbau der Colin Archer Solveig sollte an die lange Geschichte der traditionellen Archer Boote angeschlossen werden und gleichzeitig mit modernen Konstruktionsprinzipien und zeitgemäßer Bootsbautechnik aktuell bestmögliche Segeleigenschaften erreicht werden.

 

solveig

Durch überlegte Veränderungen an Konstruktion und Bauweise – wie Gewichtsreduzierung und Erhöhung der Formstabilität – ist so ein Boot entstanden, dass den ästhetischen Prinzipien seiner Vorgänger treu bleibt, aber auch den Anforderungen der modernen Fahrtensegelei gerecht wird.Technische Daten

Länge ü.A. 16,0 m

Rumpflänge 14,0 m

Breite: 4,4 m

Ballast 10 000 kg

Gewicht  30 000 kg

Motor: Mercedes OM 603 115 PS

Segel: Ketschgetakelt 120 Quadratmeter

colinarcher

Tradition und Moderne

Um 1900 war Colin Archer der namhafteste Bootskonstrukteur in Norwegen. Mit seinen Weiterentwicklungen traditioneller Fischer- und Lotsenboote und seinen Konstruktionsprinzipien schuf er einen neuen Bootstyp: Den norwegischen Doppelender. Gebaut für die rauhe norwegische Küste genießen diese Archer Boote noch heute einen legendären Ruf als außerordentlich stabile und seefeste Boote. Mittlerweile hat sich der moderne Yachtbau stark weiterentwickelt. Die Orientierung an Geschwindigkeit und Wendigkeit sowie hoher seglerischer Komfort sind gewünscht.

colinarcher-21