Gästebuch

L. V. aus Bremen schrieb am 21. November 2017:
Danke für einen schönen Urlaub auf Teneriffa. Noch nie so etwas gemacht zu haben, im November in die Sonne zu jetten, hatten wir dort einen sehr interessanten Urlaub. Viele Ausflüge in die verschiedenen Landschaften. Wir haben viel – nicht nur die Sonne mit Wärme - gesehen.
Kathrin und Frank Immens aus Wilhelmshaven schrieb am 21. November 2017:
Im November 2017 haben wir für eine Woche die Fewo in Playa de San Juan/Teneriffa genutzt und waren begeistert ! :-) Top Lage: Schöner Strand (schwarzer Sand) sowie Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants in direkter Nähe. Toller Blick auf den Hafen. Super Ausstattung in sehr gepflegtem Haus. Gerne wieder ! :-)
Andreas Brandt schrieb am 2. October 2017:
Normal ein Lied an der Waldorf-Schule, dennoch immer wieder gerne mit Peter und Birgit auf der Solveig gesungen:"Wer kann Segeln ohne Wind" ......nein, Scherz bei Seite, wir zumindest hatten einen sehr schönen Tag an Bord. Und Segeln macht definitiv Spaß, erst recht mit der umfangreichen Versorgung von Birgit und der sicheren und der sehr netten Ausstrahlung von Peter!!! Wir hatten gestern wieder eine total nette Crew und einen Skipper, der in jeder Situation den Überblick und die Kontrolle behält, der Anfängern das Segeln schmackhaft macht und den Erfahreneren durchaus mehr zutraut. Bei unserem Törn ist jeder auf seine Kosten gekommen. Es war wieder ein schöner Tag, welcher Lust auf mehr macht! Danke!
Carina aus Oberfranken schrieb am 16. August 2017:
Am Sonntag (13.8.17) stachen wir mit Peter und Birgit auf der Solveig in See. "Leider" machte der Sonn!tag seinem Namen alle Ehre: Sonne satt, aber wenig Wind. Bei guter Verköstigung und tollen Gesprächen mit den beiden, konnten wir viel über das Segeln und die Region und vieles mehr erfahren und genossen den tollen Tag an Bord. Vielen Dank an Euch beide ... :-)
Debby aus Bad Oeynhausen schrieb am 13. August 2017:
Wir durften am Samstag mit den netten Segelprofis Birgit und Peter in See stechen und hatten, trotz Dauerregens einen tollen Tag mit Abenteuerfeeling. Kulinarisch wurden wir bestens mit Tee, Kaffee, Mittag und Kuchen versorgt, so dass es uns an nichts fehlte. Ausgerüstet mit Birgits Spezialganzkörperanzug konnten wir auch dem wilhelshaven`schen Sturm trotzen. Danke euch Beiden für den unvergesslichen Törn, nächstes Jahr dann gerne nochmal mit Sonnenschein - dann kannst du deine Sonnenbrille dauerhaft einsetzen, Peter :) Viele Grüße von Debby, Christian, Marina, Vali und Paul
Silke und Bernd schrieb am 10. August 2017:
29. Juli 2017 Start bei strömendem Regen - Ihr sagt:" Wir segeln immer!" Ordentlich Wind - Haben wir uns gewünscht! Zurück bei strahlendem Sonnenschein - So muss das sein! Vielen Dank, Birgit und Peter, für einen tip top durchorganisierten, interessanten und spannenden ("Mann über Bord!" - zum Glück kein Mensch ;-) ) Segeltag auf dem Jadebusen. Wir haben uns sehr wohlgefühlt. Herzliche Grüße, Bernd und Silke
Kim und Michael aus Loxstedt schrieb am 6. August 2017:
Wir sind grad voller Begeisterung von unserem Tagestörn zurück, sehen aus im Gesicht wie hochrote Tomaten, sind völlig erschöpft und das Wetter war unfassbar gut ! Sonne pur! Wir waren 6 Gäste, jeder konnte mitanpacken und wurde eingewiesen. Es hat riesig Spaß gemacht und für sehr gute Verpflegung von morgens bis Nachmittags war auch gesorgt! Eine tolle Crew und ein wunderschönes Schiff! Wir freuen uns schon auf die Helgolandtour 2018! Lieben Gruß Kim und Michael
Zala und Judith aus Osnabrück schrieb am 14. July 2017:
Es war ein sehr schöner Törn mit 1a Verpflegung!!! Das Schiff ist einfach toll und sogar liegengebliebene Klamotten wurden hinterher geschickt :-) vielen Dank !!!
Siegfried Chmielewski aus Rastede schrieb am 10. July 2017:
Habe mit Birgit und Peter einen wundervollen Tag im Jade-Revier erlebt. Die beiden erfahrenen und routinierten Segler haben den Törn zu einem tollen Erlebnis gemacht. Betreuung und Verpflegung an Bord waren hervorragend. Ich werde sicher noch mal mitsegeln!
Die drei Seekranken und der Held schrieb am 2. July 2017:
Hallo ihr zwei, nach unserem tollen Tag auf der Jade im Mai wollten wir trotz aller Warnungen die 2-Tagestour nach Helgoland machen. Für alle die auch mit diesem Gedanken spielen, Hochseesegeln ist definitiv eine Nummer. Danke, dass ihr euch auch bei stärkster Seekrankheit liebevoll um uns gekümmert habt! Der Rückweg war dann magenfreundlicher, sodass wir das Segeln und die tolle Verpflegung auch richtig genießen konnten. Es war ein super toller Trip und wir hatten sehr viel Spaß! Liebe Grüße!